Anmelden schließen
Erstellen Sie ein Account
Warenkorb schließen

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die nachfolgenden Hinweise dienen dazu, Ihnen einen Überblick darüber zu geben, was bei Ihrem Besuch auf diese Webseite mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, bzw. wie diese gespeichert und verarbeitet werden.
Mit personenbezogenen Daten sind alle Daten gemeint, mit denen Sie bzw. der Webseitenbesucher persönlich identifiziert werden kann. Unter diesem Text können Sie in der Datenschutzerklärung ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen.

Verantwortliche für die Datenerfassung auf dieser Webseite

Sie möchten wissen, wer für die Datenerfassung auf dieser Website verantwortlich ist? Für diese Webseite ist der Webseitenbetreiber verantwortlich, dessen Kontaktdaten Sie dem Abschnitt „Hinweis zur verantwortlichen Stelle“ entnehmen können.

Für wen gelten die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen?

Verallgemeinert gelten diese Datenschutzbestimmungen für alle Besucher unserer Webseite. Darunter fallen auch unsere Kunden, sowie Newsletter-Abonnenten. Diese Datenschutzbestimmungen sind dazu da, um allen Besuchern unserer Webseite einen DSGVO-konforme(n) Schutz und Verarbeitung ihrer Daten bereitzustellen. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Nutzer unserer Dienste, solange nichts anderes mit unseren Nutzern, Abonnenten oder Kunden in schriftlicher oder digitaler Form vereinbart wurde.

Wie werden Ihre Daten von uns erfasst?

Ein Weg, wie Ihre Daten auf unserer Webseite erhoben werden, ist, indem Sie diese uns mitteilen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie auf dieser Webseite ein Formular ausfüllen, wie etwa nach dem Einkauf im Kassenbereich, beim Widerrufsformular oder wenn Sie bestimmte Daten angeben müssen, um ein Kommentar oder eine Rezension zu verfassen.

Weitere Arten, wie Daten erhoben werden, sind Daten, die automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch dieser Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst werden. Dazu gehören meistens technische Daten wie beispielsweise Ihr verwendeter Internetbrowser, Ihr genutztes Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenaufrufs. Diese Daten werden automatisch erfasst, sobald Sie oder andere Nutzer diese Webseite betreten. Wozu werden diese Daten erhoben und was wird mit ihnen gemacht?

Anteilig werden Daten erhoben, um eine fehlerfreie Funktion und Bereitstellung dieser Webseite gewährleisten zu können. Andere Daten können genutzt werden, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren. Es gibt zudem Daten, die mit Ihrer Einwilligung an dritte Dienstleister übermittelt werden, damit die Durchführung eines von Ihnen genutzten Dienstes gewährleistet werden kann, wie beispielsweise, wenn Sie etwas bestellen, die Übermittlung Ihrer Lieferanschrift an einen Versanddienstleister, damit dieser die Ware an Sie liefern kann.

Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

Für Sie als Nutzer dieser Webseite besteht jederzeit das Recht und die Möglichkeit, unentgeltlich eine Auskunft über die Herkunft, Empfänger und den Zweck Ihrer auf dieser Webseite gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen.

Zudem haben Sie das Recht, die Löschung oder Berichtigung derartiger Daten zu verlangen. Nachdem Sie der Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Darüber hinaus besteht für Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Sie können sich hierzu und zu weiteren Fragen bezüglich dem Thema Datenschutz jederzeit an uns wenden.

Analyseprogramme und Programme von Drittanbietern

Auf dieser Webseite kann bei Ihrem Besuch Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dafür werden sogenannte Analyseprogramme genutzt. Sie finden detailliertere Informationen zu diesen Analyseprogrammen in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

2. Hosting

IONOS

Unsere Webseite wird bei IONOS SE. (nachfolgend IONOS) gehostet. Die Adresse des Anbieters lautet IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Beim Besuch unserer Webseite werden von IONOS verschiedene Logdateien inklusive der IP-Adressen der jeweiligen Besucher erfasst. Mehr Details diesbezüglich finden Sie in der Datenschutzerklärung von IONOS:

https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy.

Die Dienstleistungen von IONOS werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verwendet. Die Webseitenbetreiber von spiritual-peacemakers.com haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung ihrer Webseite. Eine Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage von Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde und soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Auftragsverarbeitung

Mit dem oben erwähnten Anbieter haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen. Es handelt sich dabei um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag. Dieser Vertrag gewährleistet, dass der Anbieter die personenbezogenen Informationen unserer Webseitenbesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Webseitenbetreiber von spiritual-peacemakers.com nehmen Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden von uns entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung vertraulich behandelt.

Durch Ihrer Nutzung dieser Webseite werden diverse personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Mit personenbezogenen Daten sind alle Daten gemeint, mit denen Sie bzw. alle Webseitennutzer persönlich identifiziert werden können. Die nachfolgenden Abschnitte der vorliegenden Datenschutzerklärung erklärt, welche Daten von uns erhoben werden, wofür wir diese nutzen und zu welchem Zweck dies getan wird.

Zudem weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise im E-Mail-Verkehr) gelegentlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Von daher ist ein lückenloser Schutz der Daten vor einem Zugriff seitens Dritter nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die verantwortliche Stelle:

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten bleiben bei uns so lange, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt, sofern keine spezifischere Speicherdauer innerhalb dieser Datenschutzerklärung genannt wurde. Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie einen berechtigten Grund für die Löschung Ihrer Daten angeben oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, sofern die Webseitenbetreiber von spiritual-peacemakers.com keine weiteren gesetzlich zulässigen Gründe für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten haben (wie beispielsweise steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). Im vorstehend genannten Fall, wird die Löschung durchgeführt, nachdem diese Gründe weggefallen sind.

Allgemeine Hinweise zu Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser
Webseite

Unter der Voraussetzung, dass Sie der Datenverarbeitung eingewilligt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO verarbeitet, sofern gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO besondere Datenkategorien verarbeitet werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO, wenn einer ausdrücklichen Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten eingewilligt wurde. Zusätzlich erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG, wenn Sie der Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (beispielsweise über Device-Fingerprinting) eingewilligt haben. Sie können diese Einwilligung zu jeder Zeit widerrufen.

Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zu Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Zudem, sofern dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Ferner kann die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgen.

Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann zudem auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. In den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung wird über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen informiert.

Information über Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Auf dieser Webseite nutzen wir unter anderem Tools / Programme von Unternehmen mit Geschäftssitz in den USA oder anderen Drittstaaten. Ihr personenbezogenen Daten können in diese Drittstaaten übertragen oder verarbeitet werden, wenn diese Programme aktiv sind. Wir informieren Sie hiermit, dass in diesen Ländern, die außerhalb der EU liegen, kein mit der EU konformes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. So sind beispielsweise US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener gerichtlich dagegen vorgehen können. Wir können deshalb nicht ausschließen, dass Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken von US-Behörden (z. B. Geheimdienste) verarbeitet, ausgewertet und dauerhaft abgespeichert werden. Auf diese Verarbeitungstätigkeiten haben wir keinen Einfluss. Weil uns der Datenschutz sehr wichtig ist, nutzen wir jedoch so wenig Tools wie möglich von Unternehmen, die in solchen Drittstaaten ansässig sind.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer Einwilligung sind viele Datenverarbeitungsvorgänge erst möglich. Dabei besteht für Sie die Möglichkeit, Ihre bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hiervon bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen
Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, im Falle, dass die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. E oder F DSGVO erfolgt; damit ist auch ein auf diese Regelungen gestütztes Profiling eingeschlossen. In dieser Datenschutzerklärung können Sie weitere Informationen zur jeweiligen Rechtsgrundlage entnehmen, auf denen eine Verarbeitung beruht. Wir werden Ihre Daten nicht weiterverarbeiten, wenn Sie Widerspruch einlegen, mit Ausnahme in einem Fall, dass wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder im Fall, dass die Verarbeitung der Verteidigung, Ausübung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen dient (Widersprüche gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung einzulegen, wenn Ihre personenbezogenen Daten zur Direktwerbung verarbeitet werden. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden Ihre personenbezogenen Daten fortlaufend nicht weiter zum Zwecke der Direktwerbung genutzt (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei Verstößen gegen Bestimmungen der DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu; vorwiegend im Mitgliedstaates Ihres alltäglichen Aufenthalts, Arbeitsplatzes oder an dem Ort, an dem der mutmaßliche Verstoß stattfindet. Zudem besteht das Beschwerderecht anderweitiger gerichtlicher oder verwaltungsrechtlicher Rechtsbehelfe.

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer Daten

Bei Ihren Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Durchführung eines Vertrags automatisiert behandeln, steht Ihnen das Recht zu, derartige Daten an sich oder an einen Dritten in einem geläufigen, für Maschinen lesbaren Format weiterreichen zu lassen. Im Falle, dass Sie die Übertragung der Informationen an einen fremden Verantwortlichen verlangen, kann dies nur insoweit realisiert werden, wie es technisch möglich ist.

Nutzung von SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Informationen und aus Sicherheitsgründen, wie beispielsweise bei Bestellungen oder bei Informationen, die Sie bei Anfragen an uns weitergeben, nutzen wir auf dieser Webseite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Derartige verschlüsselte Verbindungen können Sie an der Domain in der Adresszeile des Browsers erkennen, wenn diese statt der Bezeichnung „http://“, die Bezeichnung „https://“ verwendet, sowie an dem Schloss-Symbol in der Internetadressenzeile Ihres Browsers. Mithilfe der aktivierten SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können die von Ihnen an uns übermittelten Daten, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf der Website

Wir nutzen auf dieser Webseite eine Verschlüsselung für den Zahlungsverkehr. Jedes Mal, wenn ein Kunde auf unserer Webseite etwas bestellt, werden Daten, darunter Zahlungsinformationen auf unserer Webseite verarbeitet. Damit diese Daten geschützt sind und kein Dritter darauf zugreifen kann, werden diese Daten nur verschlüsselt übermittelt. Die gesammelten Zahlungsinformationen bleiben bei uns und sind gesichert. Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt und lediglich zu Zwecken der Zahlungsabwicklung zwischen den Webseitenbetreibern (Verkäufer) und den Kunden verarbeitet.

Kundenkonto

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegebenen Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, wird Ihr Kundenkonto, mit den darauf gespeicherten Informationen gelöscht.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wenn Sie auf dieser Webseite einen Vertrag abschließen (beispielsweise einen Kaufvertrag beim Kauf einer Ware), werden dabei Ihre personenbezogenen Daten erhoben und zum Zweck des Vertragsabschlusses verarbeitet. Dabei verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nur insoweit, wie dies für den Vertragsabschluss und der Erfüllung des jeweiligen Vertrages erforderlich ist. Ohne die Bereitstellung der erforderlichen Daten kann kein Vertragsabschluss und keine Vertragserfüllung stattfinden. Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages notwendig, indem die betroffene Person mindestens eine Vertragspartei darstellt.

Dabei werden Ihre Daten an Dritte weitergereicht, die im Rahmen der Bestellung an der Erfüllung des Kaufvertrags beteiligt sind, wie beispielsweise der von Ihnen gewählte Zahlungsanbieter, Dropshipping-Anbieter, Versanddienstleister und der für die Bestellabwicklung zuständige IT-Dienstleister. Bei all diesen Fällen werden von uns die gesetzlichen Vorgaben strikt eingehalten. Es werden nur ein Mindestmaß an Daten übermittelt und niemals Daten ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzlich legitime Gründe an Dritte weitergereicht, die nicht für die Vertragserfüllung relevant sind.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wenn Sie auf dieser Webseite einen Vertrag abschließen (etwa einen Kaufvertrag beim Kauf einer digitalen Ware oder einer Dienstleistung), werden dabei Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit erhoben und verarbeitet, wie es für den erfolgreichen Vertragsabschluss und der Vertragserfüllung erforderlich ist. Ohne die Bereitstellung der erforderlichen Daten kann kein Vertragsabschluss und keine Vertragserfüllung stattfinden. Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages notwendig, indem die betroffene Person mindestens eine Vertragspartei darstellt.

Dabei werden Ihre Daten nur an Dritte weitergereicht, die im Rahmen der Bestellung an der Erfüllung des Kaufvertrags beteiligt sind, wie beispielsweise der von Ihnen gewählte Zahlungsanbieter und der für die Bestellabwicklung zuständige IT-Dienstleister. Bei all diesen Fällen werden von uns die gesetzlichen Vorgaben strikt eingehalten. Vertragsdaten, die auf unseren Servern gespeichert werden, werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzlich legitimen Grund an Dritte weitergereicht. Es werden nur ein Mindestmaß an Daten übermittelt, die zur Erfüllung des Vertrages erforderlich sind.

Bestellabwicklung via Dropshipping

Wir bieten auf dieser Webseite Produkte an, die per Dropshipping versendet werden. Das bedeutet, dass die von Ihnen bestellten Waren nicht aus unseren eigenen Lagern versendet werden, sondern aus den Lagerstätten Dritter. Wenn Sie solche Produkte bei uns bestellen, werden Ihre personenbezogenen Daten, neben der von Ihnen gewählte Zahlungsanbieter, Versanddienstleister oder der für die Bestellabwicklung zuständigen IT-Dienstleister auch an die jeweils beteiligten Dropshipping-Anbieter weitergereicht und verarbeitet. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit erhoben, weitergereicht und verarbeitet, wie es für den erfolgreichen Vertragsabschluss und der Vertragserfüllung erforderlich ist.

Ohne die Bereitstellung der erforderlichen Daten kann kein Vertragsabschluss und keine Vertragserfüllung stattfinden. Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages notwendig, indem die betroffene Person mindestens eine Vertragspartei darstellt. Vertragsdaten, die auf unseren Servern gespeichert werden, werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzlich legitimen Grund an Dritte weitergereicht. Es werden nur ein Mindestmaß an Daten übermittelt, die zur Erfüllung des Vertrages erforderlich sind.

Affiliate-Partner-Programme

Wir bieten auf dieser Webseite Produkte an, die über Affiliate-Partnerprogramme beworben werden. Dies sind Werbeangebote von Dritten (Advertiser), die eigene Lager, Versanddienstleister, IT-Dienstleister und Zahlungsanbieter verwenden und von uns (Publisher) auf unserer Webseite platziert werden. Wenn Sie auf eine Affiliate-Werbeanzeige klicken und das dort beworbene Produkt über unsere Seite bestellen, erhalten wir für den erfolgreichen Verkauf oder nur für die Weiterleitung eine Vergütung. Damit diese Vergütung korrekt berechnet und uns zugeordnet werden kann, ist es notwendig, dass der Affiliate-Netzwerkbetreiber nachvollziehen kann, über welche Werbeanzeige der Käufer auf das jeweilige Angebot gelangt ist und anschließend die Kaufabwicklung tätigte. Zu diesem Zweck nutzen wir Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting).

Beim Kauf eines Affiliate-Produktes über unsere Webseite entstehen für Sie keine Nachteile. Der Kauf eines solchen Produktes wird ansonsten wie ein normaler Kauf behandelt. Sie werden lediglich in der Regel zum Bestellformular des jeweiligen Advertisers weitergeleitet, wenn Sie das Angebot kaufen wollen. In so einem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten vom Advertiser erfasst und unter seinen Konditionen verarbeitet. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit erhoben und verarbeitet, wie es für den erfolgreichen Vertragsabschluss und der Vertragserfüllung erforderlich ist. Wir erheben in diesem Fall keine personenbezogenen Daten, die nicht notwendig sind.

Der Webseitenbetreiber analysiert und verarbeitet diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund eines berechtigten Interesses an einer korrekten Berechnung seiner Affiliate-Vergütung. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Wir nutzen folgende Affiliateprogramme:

Digistore24

Wir bieten auf dieser Webseite einige Produkte und Dienstleistungen an, die durch Affiliateprogramme über Digistore24 laufen. Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32 in 31139 Hildesheim ist ein Anbieter, der Verkäufern technische Dienste für den Vertrieb und das Anbieten von hauptsächlich digitalen Produkten und Dienstleistungen bereitstellt. Wir haben auf dieser Webseite Promo-Links/Content-Links platziert, die beim Draufklicken zu den jeweiligen Angeboten führen, welche über Digistore24 angeboten werden. Dabei werden personenbezogene Daten des Kunden verarbeitet, wie die IP-Adresse, Uhrzeit, Browsertyp oder Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc., wenn dieser über eine Internetseite von Digistore24 einen Kauf tätigt und dort seine erforderlichen Daten angibt.

Zudem werden Ihre Daten auch vom Verkäufer verarbeitet, der das jeweilige Produkt über Digistore24 verkauft. Dabei sind die entsprechenden Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Verkäufers zu beachten, dessen Produkt oder Dienstleistung Sie über Digistore24 kaufen. Wir haben in so einem Fall weder Einfluss auf die Datenverarbeitung des Verkäufers, noch von Digistore24.

Da Digistore24 GmbH ihren Hauptsitz in Deutschland hat und von dort aus operiert, werden die Daten laut deren Angaben DSGVO-konform gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen bezüglich des Datenschutzes auf Digistore24 finden Sie unter: https://www.digistore24.com/dataschutz

Sonstige Affiliateprogramme

Wir nutzen zudem weitere Partnerprogramme von anderen Anbietern, die jedoch keine Cookies auf dieser Webseite verwenden und an denen keine IP-Adressen übermittelt werden. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link eines solchen Anbieters klicken, gelangen Sie auf die Webseite des jeweiligen Anbieters. Es gelten dann die Geschäftsbedingungen und Richtlinien des jeweiligen Anbieters.

Bonitätsprüfungen

Wir nutzen auf dieser Webseite die Möglichkeit von Bonitätsprüfungen bei Bestellungen, die auf Lastschrift oder auf Rechnung bezahlt werden. Dabei ist meist eine Bonitätsprüfung erforderlich, in der die Vertrauenswürdigkeit des Kunden, sowie seine Zahlungsfähigkeit geprüft werden. Falls Sie bei uns einen Kauf mit den vorstehend genannten Zahlungsmethoden bezahlen, wird zunächst Ihre Zahlungsfähigkeit von Ihrem gewählten Zahlungsdienst überprüft. Wir führen persönlich keine Bonitätsprüfungen durch und sind auch nicht dazu befugt.

Die Bonitätsprüfung erfolgt durch den von Ihnen gewählten Zahlungsdienst unter seinen Datenschutzrichtlinien. In der Regel wird Ihre Bonität durch eine Bank über einen Scoring-Wert aus Ihren persönlichen Schufa-Einträgen ermittelt. Abhängig vom Stand des Scoring-Wertes wird dann entschieden, ob Sie zahlungsfähig sind oder nicht.

Bei diesem Prozess werden personenbezogene Daten an Ihren gewählten Dienstleister übermittelt und verarbeitet. Je nachdem welche Bank bzw. welchen Zahlungsanbieter Sie gewählt haben, können Ihre Daten an Servern in einem unsicheren Drittstaat weitergereicht werden, sofern der gewählte Zahlungsdienst sich in einem solchen Drittstaat befindet. Wenn Sie dies nicht wollen, dann informieren Sie sich bitte vor Ausführung der Bonitätsprüfung in der Datenschutzerklärung Ihres jeweils gewählten Zahlungsdienstes, wohin Ihre Daten gelangen und wie diese verarbeitet werden.

Bei der Zahlungsabwicklung werden ebenfalls Informationen an uns übermittelt und von uns einzig zum Zweck der Bestellabwicklung verarbeitet. Diese Daten bleiben bei uns und werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergeleitet, die nicht für die Vertragserfüllung erforderlich sind.

Wir nutzen die Möglichkeit von Bonitätsprüfung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer Vorbeugung von Zahlungsbetrug oder Zahlungsunfähigkeit von Käufen. Zudem ist die Bonitätsprüfung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, ausschließlich für Fälle, wo der Kunde eines der vorstehend genannten Zahlungsarten gewählt hat.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Ihre Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten im Rahmen der Bonitätsprüfung verarbeitet werden, dann können Sie eine andere Zahlungsart wählen, in der keine Bonitätsprüfung erforderlich ist.

Zahlungsdienste

Wir nutzen auf dieser Webseite verschiedene Zahlungsdienste/Zahlungsoptionen, darunter:

– PayPal

– Stripe

– Klarna

– DirectPay

– Kreditkarte

– Gpay

– AmazonPay

– Kryptopay

Wenn Sie auf unserem Online-Shop etwas kaufen und anschließend für die Zahlabwicklung einen von uns bereitgestellten Zahlungsdienst auswählen, werden personenbezogene Daten, bzw. Zahlungsinformationen an den jeweils gewählten Zahlungsdienst übermittelt und dort verarbeitet. Dabei liegen einige dieser Anbieter, wie beispielsweise PayPal, Visa oder Amazon in unsicheren Drittstaaten, die laut des Europäischen Gerichtshofs kein sicheres Schutzniveau für die Datenverarbeitung darstellt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt unter den Datenschutzrichtlinien Ihres jeweils gewählten Zahlungsanbieters. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten in unsicheren Drittstaaten verarbeitet werden, dann können Sie alternativ einen Zahlungsdienst aus sicheren Drittstaaten auswählen (zum Beispiel Klarna) oder mit sicheren Kryptowährungen zahlen.

Es werden zudem einige Zahlungsinformationen an unsere Server übermittelt, die notwendig sind, um die Zahlungsabwicklung abschließen zu können. Diese Daten werden von uns DSGVO-konform verarbeitet und niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben, die nicht für die Vertragserfüllung notwendig sind.

Wir nutzen die oben stehenden Zahlungsdienste gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der möglichst vielfältigen Bereitstellung von Zahlungsdiensten, um den Kunden eine möglichst einfache, nach seinen Bedürfnissen entsprechende Zahlungsabwicklung anzubieten. Darüber hinaus nutzen wir die Zahlungsdienste gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Voraussetzung zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist.

Umgang mit Bewerberdaten

Wenn Sie sich bei uns bewerben und dafür beispielsweise ein Bewerberformular ausfüllen, werden dabei Ihre personenbezogenen Daten wie gegebenenfalls Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer von unserer Webseite erfasst und verarbeitet.

Diese Daten werden von uns nur im Rahmen der Bewerbung zum entsprechenden Zweck gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzlich legitime Gründe an Dritte weiter. Im Falle, dass Sie uns Ihre Bewerberdaten über ein Online-Formular übermitteln, nutzen wir dafür ein Formular-Plugin. Dabei werden auch Daten an den Anbieter des Formular-Plugins übermittelt. Weitere Details diesbezüglich finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Forminator“.

Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt unter der Voraussetzung, dass Sie der Verarbeitung eingewilligt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Auskunft, Löschung und Berichtigung Ihrer Daten

Im Rahmen der gültigen gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf eine kostenlose Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, sowie über deren Empfänger, Herkunft oder den Zweck der Datenverarbeitung zu erfahren. Gegebenenfalls haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung derartiger Daten. Für weitere Fragen diesbezüglich und anderen Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie uns jederzeit vorzugsweise über unsere angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

● Für Sie besteht das Recht auf Verlangen nach Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können uns diesbezüglich jederzeit kontaktieren. In folgenden Fällen besteht für Sie das Recht auf der vorstehend genannten Einschränkung der Datenverarbeitung: Wir brauchen etwas Zeit zur Überprüfung, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten. Sie haben das Recht, für die Dauer der Überprüfung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

● Sie können zudem anstatt der Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig geschieht/geschah.

● Sie haben das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und diese jedoch zur Ausübung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigt werden.

● Im Falle, dass Sie nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO einen Widerspruch eingelegt haben, muss zunächst eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen stattgefunden haben. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange noch nicht klar ist, wessen Interessen überwiegen.

Unter der Voraussetzung, dass Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen Ihre Daten abgesehen von ihrer Speicherung, nur dann verarbeitet werden, wenn Ihre Einwilligung, zur Geltendmachung, Ausübung, Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person vorliegt oder aufgrund von wichtigen öffentlichen Interessen der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails und Telefonverkäufe

Hiermit widersprechen wir ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Ebenso widersprechen wir ausdrücklich die Nutzung unserer im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Telefonnummer für Telefonverkäufe und jede andere Form des Anbietens und Werbens von Produkten oder Dienstleistungen per telefonischen Kontakt. Im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, Spam-Kommentaren oder durch unerwünschte Telefonverkäufe, behalten sich die Webseitenbetreiber von spiritual-peacemakers.com ausdrücklich vor, dagegen rechtliche Schritte einzuleiten.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Nutzung von Cookies

Auf unseren Webseiten werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Browser gespeichert werden; sie richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Cookies werden auf Ihrem Endgerät immer nur vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden automatisch gelöscht, nachdem Sie die Webseite verlassen haben, während permanente Cookies auf Ihrem Endgerät so lange gespeichert bleiben, bis diese automatisch von Ihrem Webbrowser gelöscht werden oder Sie es selber löschen.

Zudem gibt es Third-Party-Cookies, die ebenfalls auf Ihrem Endgerät gespeichert sein können. Diese Cookies stammen von Drittunternehmen (zum Beispiel von vorherigen Webseiten, auf denen Sie surften). Third-Party-Cookies ermöglichen uns oder Ihnen bestimmte Dienstleistungen des jeweiligen Drittunternehmens (beispielsweise Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen) zu nutzen. Abhängig von der Art haben Cookies verschiedene Funktionen. Viele Cookies sind für eine technisch einwandfreie Funktion der Webseite nötig, da ohne sie, diverse Webseitenfunktionen (beispielsweise die Warenkorbfunktion, die Suchleiste oder das Anzeigen von Videos) nicht funktionieren würden. Es gibt zudem Cookies, um Werbung anzuzeigen oder zur Analyse des Nutzerverhaltens.

Notwendige Cookies, die beispielsweise für das technisch einwandfreie Funktionieren der Warenkorbfunktion oder zur Optimierung der Webseite nötig sind, werden, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird, auf Grundlage von Art. 6. 1 lit. f DSGVO gespeichert.

Aufgrund der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Webseitendienste, hat der Webseitenbetreiber an der Speicherung von notwendigen Cookies ein berechtigtes Interesse. Deshalb wird eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt, dessen Zustimmung die Grundlage zur Datenverarbeitung ist, welche dann gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs 1 TTDSG erfolgt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Ihr Browser kann individuell eingestellt werden. Abhängig von den verfügbaren Möglichkeiten Ihres Browsers können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausgeschlossen wird, dass Ihr Browser Sie über das Setzen bestimmter Cookies informiert oder diese gleich automatisch löscht, nachdem das Browserfenster geschlossen wurde. Wenn diverse Cookies deaktiviert werden, kann dies die Funktionalität der Webseite beeinträchtigen.

Wir werden Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und nach Bedarf eine Einwilligung abfragen, wenn Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden.

Erhebung von Server-Log-Dateien

Es werden automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt, vom Provider dieser Webseite in sogenannten Server-Log-Dateien abgespeichert. In diesen Dateien werden folgende Informationen gespeichert:

  • Verwendetes Betriebssystem
  • Browserversion und Browsertyp
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Es wird keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. Diese Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfasst. Die Server-Log-Files müssen erfasst werden, weil der Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der fehlerfreien Darstellung und Optimierung seiner Webseite hat.

Anfragen über Kontaktformulare

Bei Ihren Anfragen über unsere Kontaktformulare speichert die Webseite Ihre Angaben aus dem Formular inklusive Ihrer dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen. Wir geben diese Informationen niemals ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder Ihre Angaben zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, wird die Verarbeitung dieser Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO durchgeführt.

Für alle restlichen Fälle basiert die Datenverarbeitung auf ein berechtigtes Interesse unsererseits, an der einwandfreien Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern dies abgefragt wurde. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Alle Daten, die Sie in einem unserer Kontaktformulare eingegeben haben, verbleiben bei uns so lange, bis Sie uns deren Löschung anordnen, den Widerruf Ihrer Einwilligung zur Speicherung mitteilen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Hiervon bleiben notwendige gesetzliche Bestimmungen, vor allem für Aufbewahrungsfristen, unberührt.

Anfragen per Telefon, Telefax oder E-Mail

Bei Ihren Kontaktanfragen per Telefon, Telefax oder E-Mail, speichern und verarbeiten wir alle daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (wie Vorname, Nachname und ggf. Anschrift) zum Zwecke Ihres Anliegens. Dabei geben wir diese Daten niemals ohne Ihre Einwilligung weiter. Sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung dieser Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für alle restlichen Fälle erfolgt die Verarbeitung der Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer einwandfreien Bearbeitung Ihres Anliegens (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), wenn diese abgefragt wurde. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese Einwilligung zu widerrufen.

Alle Ihre Daten, die Sie uns per Kontaktanfrage übersendet haben, bleiben bei uns so lange, bis Sie uns die Löschung dieser Daten anordnen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (beispielsweise nachdem die Bearbeitung Ihres Anliegens abgeschlossen wurde). Hiervon bleiben notwendige gesetzliche Regelungen, vor allem gesetzliche Aufbewahrungsfristen unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Auf dieser Webseite werden für die Kommentarfunktion Ihr Kommentar, sowie Informationen zum Erstellungszeitpunkt des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und für den Fall, dass Sie nicht anonym posten, der von Ihnen verwendete Nutzername / Nickname gespeichert.

Bewertungen / Kundenrezensionen

Auf dieser Webseite werden auf Produktseiten Kundenrezensionen angezeigt. Um die Funktion nutzen zu können, wird der Nickname des jeweiligen Rezensenten über der Kundenrezension, sowie dessen Erstelldatum angezeigt. Falls Sie bei uns ein Kundenkonto erstellt haben, wird für die Rezension automatisch der Nickname Ihres Kundenkontos verwendet. Falls Sie kein Kundenkonto haben und zum ersten Mal eine Rezension auf einer unserer Produktseiten verfassen, wird gegebenenfalls Ihre E-Mail-Adresse abgefragt.

Indem Sie bei uns ein Produkt kaufen oder eine Rezension verfassen, erklären Sie sich damit für einverstanden, dass einige der vorstehend erwähnten Daten öffentlich im Zusammenhang mit der Rezension angezeigt werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und Ihre Rezension löschen lassen. Dafür müssen Sie uns lediglich kontaktieren.

Diese Daten werden nur verwendet, um eine einwandfreie Nutzung der Rezessionsfunktion zu ermöglichen, um den Rezensenten von anderen Rezensenten unterscheiden zu können und um unsere Angebote zu bewerben. Ihre Daten diesbezüglich bleiben bei uns und werden niemals ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben.

Speicherung der IP-Adresse

Bei Abgabe eines Nutzerkommentars mit unserer Kommentarfunktion, speichert unsere Webseite die IP-Adressen der Nutzer ab, die jeweils ein Kommentar verfassen. Wir benötigen diese Daten, um in einem Fall von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können, da wir nicht immer vor der Freischaltung prüfen.

Speicherdauer der Kommentare

Ihre Kommentare und die damit zusammenhängenden Daten werden auf dieser Webseite abgespeichert. Diese bleiben auf dieser Webseite so lange, bis sie von uns oder von Ihnen gelöscht werden oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (beispielsweise bei Beleidigungen oder Hetze).

Rechtsgrundlage

Die Kommentare werden unter der Voraussetzung gespeichert, dass Sie der Speicherung einwilligen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden, wofür lediglich eine formlose Benachrichtigung per E-Mail an uns ausreicht. Bei bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgängen bleibt dessen Rechtmäßigkeit vom Widerruf unberührt.

5. Soziale Medien

Social-Media-Elemente mit Shariff

Diese Webseite beinhaltet Elemente und Inhalte von sozialen Medien (beispielsweise YouTube, Twitter, Facebook, Instagram, Pinterest, LinkedIn etc.)

Solche Elemente von sozialen Medien sind meistens anhand derer Logos erkennbar, welche in vielen Fällen auf den Buttons angezeigt werden. Wir verwenden diese sozialen Medien nur mithilfe des sogenannten „Shariff-Button-Plugins“, um den Datenschutz auf unserer Webseite zu gewährleisten. Dieses Plugin sorgt dafür, dass Ihre Daten bereits beim ersten Besuch der Webseite nicht an den jeweiligen Drittanbieter übertragen werden. Das Shariff-Plugin bietet Nutzern die Möglichkeit, dass erst durch ihr Anklicken auf das zugehörige Element (Einwilligung) eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt wird. Bei Ihrer Aktivierung des Social-Media-Elements wird der jeweilige Anbieter informiert, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Sobald Sie zeitgleich mit Ihrem Account in einem Konto eines sozialen Mediums eingeloggt sind (z. B. Twitter oder Instagram), kann der jeweilige Anbieter zuordnen, dass Sie mit Ihrem Benutzerkonto diese Webseite besucht haben.

Sobald dieses Plugin aktiviert wird, stellt dies sinngemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG eine Einwilligung dar. Sie können diese Einwilligung mit zukünftiger Wirkung jederzeit widerrufen. Wir setzen diesen Dienst ein, um basierend auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen.

Facebook & Instagram

Diese Webseite verwendet Funktionen von Facebook & Instagram. Diese Dienste werden durch Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland angeboten. Bei Aktivierung dieses Social-Media-Elements verbinden sich die Server von Instagram direkt mit Ihrem Endgerät. Auf diese Weise bekommt Instagram Informationen über Ihren Besuch dieser Webseite. Sie können durch einen Klick auf den Instagram-Button die Inhalte dieser Webseite mit Ihrem Instagram-Profil verlinken, während Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind. Auf diese Weise kann Ihr Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto von Instagram zugeordnet werden. Dabei informieren wir Sie, dass wir als Anbieter keine Kenntnis von den übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram bekommen.

Wenn Ihre Einwilligung (Consent) erlangt wurde, werden die oben genannten Dienste auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG eingesetzt. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Für den Fall, dass keine Einwilligung eingeholt wurde, geschieht die Nutzung des Dienstes auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst ausführlichen Sichtbarkeit in den sozialen Medien.

Sofern auf unserer Webseite mithilfe der vorstehend erwähnten Tools personenbezogene Daten erfasst und an Instagram bzw. Facebook gesendet werden, haben wir gemäß (Art. 26 DSGVO) zusammen mit Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand 10 / 17 Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland die Verantwortung für die Datenverarbeitung. Diese gemeinsame Verantwortlichkeit ist dabei einzig auf die Datenerfassung und deren Weiterleitung an Instagram bzw. Facebook beschränkt. Es unterliegt nicht der gemeinsamen Verantwortung, wenn nach der Weiterleitung der Daten durch Instagram bzw. Facebook dessen Verarbeitung erfolgt.

Die gemeinsamen Verpflichtungen, die wir hinsichtlich der gemeinsamen Datenverarbeitung haben, wurden in einer Vereinbarung festgehalten, dessen Text Sie finden können unter:

https://www.facebook.com/legal/controller_addendum

Wir sind laut dieser Vereinbarung beim Einsatz des Facebook- bzw. Instagram-Tools für die Erteilung der Datenschutzinformationen, sowie für die datenschutzrechtlich sichere Integration des Tools auf unserer Webseite verantwortlich. Wir sind nicht für die Datensicherheit der Facebook- bzw. Instagram-Produkte verantwortlich; dies obliegt allein der Verantwortung von Facebook. Das bedeutet, wenn Sie bei uns Betroffenenrechte geltend machen, sind wir dazu verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission bilden die Grundlage für die Datenübertragung in die USA. Weitere Details diesbezüglich finden Sie auf: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://de-de.facebook.com/help/566994660333381 und https://help.instagram.com/519522125107875.

In der Datenschutzerklärung von Instagram finden Sie weitere Informationen: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Pinterest

Wir verwenden auf dieser Webseite Elemente und Funktionen des sozialen Netzwerks Pinterest, die dem Unternehmen Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland angehören. Indem Sie eine unserer Internetseiten besuchen, die Elemente von Pinterest aufweist, wird Ihr Internetbrowser eine unmittelbare Verbindung zum Server von Pinterest herstellen. Dabei übermittelt das Pinterest-Element Protokolldaten an die Server von Pinterest, welche in den USA ansässig sind. Es besteht dabei Möglichkeit, dass diese Protokolldaten möglicherweise Informationen enthalten, wie Ihre IP-Adresse, die Webadresse der besuchten Webseiten mit ebenso enthaltenen Pinterest-Elementen, Browsertyp und Einstellungen Ihres Browsers, Datum, Uhrzeit und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest und verschiedene Cookies.

Sobald Sie der Einwilligung zur Datenverarbeitung zugestimmt haben (Consent), geschieht der Einsatz von Pinterest-Diensten basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Wenn Sie keine Einwilligung abgegeben haben, wird die Nutzung des Dienstes auf Basis von unserem berechtigtem Interesse an einer möglichst ausführlichen Sichtbarkeit in den sozialen Medien durchgeführt. Für mehr Informationen zum Umfang, Zweck und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest und Ihre dies betreffenden Rechte, sowie Ihre Möglichkeiten, wie Sie Ihre Privatsphäre schützen können, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

6. Analyse-Tools und Werbung

WP Statistics

Wir nutzen auf dieser Webseite WP Statistics. Das ist ein Analysetool, um Besucherzugriffe auf unsere Webseite statistisch erfassen und auswerten zu können. Das Unternehmen, das dieses Tool zur Verfügung stellt, lautet Veronalabs, ARENCO Tower, 27th Floor, Dubai Media City, Dubai, Dubai 23816, UAE (
https://veronalabs.com). Das Analyse-Tool erstellt eine Logdatei, in der es Daten wie die IP-Adresse, Herkunft des Nutzers, seine verwendete Suchmaschine, Referrer oder den verwendeten Browser erfasst, sowie diverse Aktionen (beispielsweise Klicks auf bestimmte Seiten, Elemente und Ansichten), die von Besuchern unserer Webseite getätigt wurden.

Die Speicherung dieser gesammelten Informationen erfolgt dabei ausschließlich auf unserem eigenen Server. Wir nutzen WP Statistics auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und haben an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens ein berechtigtes Interesse, zwecks der Optimierung unseres Werbeangebots und unserer Werbung. Wenn diesbezüglich eine Einwilligung abgefragt wurde, werden die Daten einzig auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG verarbeitet, sofern die Einwilligung den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG oder die Speicherung von Cookies einschließt. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

IP-Anonymisierung

Wenn wir WP Statistics, Jetpack oder vergleichbare Analysetools nutzen, wird die IP-Adresse anonymisiert und so gekürzt, dass diese Ihnen und jeden anderen Besucher auf unserer Webseite nicht mehr zugeordnet werden kann.

7. Newsletter

Verarbeitung von Newsletterdaten

Auf unserer Webseite können Sie sich in unseren angebotenen Newsletter eintragen. Als Voraussetzung für die Eintragung benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse mit zusätzlichen Informationen, die uns eine Überprüfung ermöglichen, dass Sie der tatsächliche Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Erhalt des Newsletters einverstanden sind. Dabei werden keine weiteren Daten erhoben oder wenn überhaupt, dann nur auf freiwilliger Basis. Erforderliche Daten werden in unseren Formularen immer entsprechend gekennzeichnet. Wir verwenden die von Ihnen eingetragenen Daten einzig für den Zweck, um die von Ihnen angeforderten Informationen an Sie zu versenden. Diese Daten werden niemals ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Sofern Ihre Einwilligung eingeholt wurde, werden Ihre Daten, die Sie im Newsletteranmeldeformular eingetragen haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet. Sie können Ihre abgegebene Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten, wie die E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletterversand jederzeit zurückziehen. Dies geht unter anderem per „Austragen“-Link im Newsletter. Hiervon bleibt die Rechtmäßigkeit der bereits stattgefundenen Datenverarbeitungsvorgänge unberührt.

Alle von Ihnen bei uns eingereichten Informationen, die zum Zweck des Newsletterbezugs abgegeben wurden, werden bei uns oder auf den Servern der Newsletterdienstabieter gespeichert. Diese Daten werden wieder aus der Verteilerliste des Newsletters gelöscht, nachdem der Newsletter abbestellt wurde oder nachdem diese Daten Ihren Zweck verloren haben.

Im Rahmen unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO behalten wir uns das Recht vor, E-Mail-Adressen aus unserem Newsletterverteiler nach eigenem Ermessen zu löschen oder zu sperren, wovon Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, nicht betroffen sind.

Ihre E-Mail-Adresse wird bei uns bzw. dem Anbieter des Newsletterdienstes gegebenenfalls auf einer Blacklist eingetragen, nachdem Sie sich aus der Verteilerliste unserer Newsletters ausgetragen haben, unter der Voraussetzung, dass dies notwendig ist, um zukünftige E-Mail-Sendungen zu verhindern. Die Daten, die auf der Blacklist gespeichert sind, werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und nur für den vorstehend genannten Zweck verwendet. Diese Vorgehensweise dient dazu, dass die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben bezüglich des Versands von Newslettern (berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gewährleistet ist. Dabei werden die Daten auf der Blacklist zeitlich unbefristet gespeichert. Sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen, können Sie der Speicherung widersprechen.

Mailchimp

Wir nutzen auf unserer Webseite den E-Mail-Newsletterdienst „Mailchimp“. Mailchimp ist ein E-Mail-Newsletterdienst vom Unternehmen The Rocket Science Group, LLC 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000 Atlanta, GA 30308 USA, welches dem Webseitenbetreiber das Versenden von Newsletter und Werbeangebote per E-Mail ermöglicht. Mailchimp gibt selber an, DSGVO-konform zu sein, was unter anderem durch die bereitgestellte Funktion des Double-Opt-In-Verfahrens bestätigt werden kann.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf Mailchimp finden Sie unter: https://www.intuit.com/privacy/statement/

8. Plugins für Shopfunktionen

WooCommerce

Um den Besucher/Kunden die Möglichkeit anzubieten bei uns Waren oder Dienstleistungen zu begutachten und diese kaufen zu können, nutzen wir auf unserer Webseite das E-Commerce-Plugin „WooCommerce“. WooCommerce gehört dem Unternehmen Automattic Inc. 60, 29th Street #343
San Francisco, CA 94110, United States of America an und bietet verschiedene Shop-Funktionen an, die dem Shopbetreiber ermöglichen, auf seinen Shopseiten Produkte zu vermarkten, sowie Zahlungen und Bestellungen von Kunden abzuwickeln.

Wenn Sie eine unserer Internetseiten aufrufen, wo das WooCommerce-Plugin aktiv ist, sammelt dieses Plugin diverse Nutzerdaten, wie beispielsweise die IP-Adresse, verwendeter Browsertyp, Zeitpunkt des Seitenaufrufs, etc. Wenn Sie eine Bestellung bei uns tätigen, werden über das WooCommerce-Plugin weitere personenbezogene Nutzerdaten erfasst, die im Rahmen der Bestellung für eine erfolgreiche Kauf- und Bestellabwicklung notwendig sind, wie Name, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Bestelldatum ggf. Geburtstag und E-Mail-Adresse, die Sie beispielsweise selber in ein Bestellformular eingegeben haben. Dabei werden nur die Daten abgefragt, die für eine erfolgreiche Bestellabwicklung und einen erfolgreichen Abschluss eines Kaufvertrages notwendig sind.

Mit WooCommerce haben wir die Möglichkeit, die gespeicherten Nutzer- oder Kundendaten auf unsere eigenen Datenbanken aufzubewahren, ohne diese an die Server von WooCommerce weiterzuleiten. Wir haben uns dazu entschieden, die Nutzerdaten, die vom WooCommerce-Plugin erfasst wurden, auf diese Weise zu verarbeiten. Das heißt, dass Ihre von WooCommerce verarbeiteten Kundendaten bei uns bleiben. Wir nutzen WooCommerce im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO mit dem berechtigtem Interesse einer technisch einwandfreien Darstellung des Kaufangebots, sowie der technisch einwandfrei funktionierenden Bestellabwicklung auf unserem Shop. Zudem ist die Verarbeitung der im Rahmen der Bestellung erfassten Daten notwendig für die Erfüllung eines Kaufvertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist.

Die im Rahmen einer Bestellung erfassten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck einer erfolgreichen Bestell- und Zahlungsabwicklung erfasst, gespeichert und verarbeitet und niemals ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben oder für abweichende Zwecke genutzt. Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, werden die Kundendaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG verarbeitet, soweit in der Einwilligung die Speicherung von Cookies oder der Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzer (beispielsweise Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG eingeschlossen sind. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Für weitere Informationen hinsichtlich des Datenschutzes auf WooCommerce, können Sie die Datenschutzerklärung von WooCommerce (Automattic) besuchen, unter:

https://automattic.com/privacy/

Darüber hinaus nutzen wir weitere „Plugin-Extensions“ für WooCommerce, die entweder ebenfalls von WooCommerce oder anderen Anbieter stammen können, um unseren Shop um einige wichtige Funktionen zu erweitern. In den folgenden Abschnitten werden diese Plugins genauer erläutert.

WooCommerce Zahlungen

Als Erweiterung des WooCommerce-Plugins nutzen wir „WooCommerce Zahlungen“, zu engl. „WooCommerce Payments“. Diese Plugin-Extension stammt von demselben Unternehmen, wie vorstehend erwähnt, bei dem WooCommerce-Plugin. WooCommerce Zahlungen ermöglicht dem Shopbetreiber zusätzlich zu seinem Shop einen Kassenbereich mit Zahlungs-Gateways bereitzustellen, die dem Kunden mehrere Zahlungsdienste zur Verfügung stellen, um seine Käufe auf unserem Shop zu bezahlen.

Auf unserer Webseite ist das Plugin hauptsächlich auf der Kassenseite, sowie in der Warenkorbfunktion aktiv. Wenn der Besucher ein Produkt auf unserer Webseite kauft und auf der Kassenseite seine Zahlungsinformationen eingibt, werden diese Daten vom WooCommerce-Zahlungen-Plugin erfasst, gespeichert und verarbeitet. Die dabei erfassten Daten bleiben bei uns.

Wir nutzen WooCommerce Zahlungen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund eines berechtigten Interesses an einer technisch einwandfreien Zahlungsabwicklung von Käufen, sowie einer möglichst einfachen Bedienung für den Kunden, wenn dieser ein Produkt bei uns kauft und es bezahlen will. Zudem ist die Verarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO der im Rahmen der Bestellung erfassten Daten notwendig für die Erfüllung eines Kaufvertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist. Indem Sie Ihre Zahlungsdaten in das Zahlungsformular eingeben, willigen Sie ein, dass Ihre eingegebenen Zahlungsinformationen im Rahmen der Bestellabwicklung verarbeitet werden.

Die empfangenen Zahlungsinformationen werden ausschließlich für die Zahlungsabwicklung der Bestellung verwendet und niemals ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben. Je nachdem, welchen Zahlungsanbieter Sie an der Kasse gewählt haben, gelten für die Verarbeitung der Daten, die zu den Servern des gewählten Zahlungsdienstleisters gesendet werden, die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des gewählten Zahlungsdienstes.

Weitere Informationen bezüglich des Datenschutzes von WooCommerce finden Sie unter:

https://automattic.com/privacy/

WooCommerce PayPal Payments

Wir nutzen auf unserem Online-Shop zusätzlich die WooCommerce-Erweiterung „WooCommerce PayPal Payments“. Dieses Plugin gehört ebenfalls dem vorstehend erwähnten Unternehmen Automattic inc. an und ermöglicht uns die zusätzliche Integration der PayPal-Bezahlmethode in unserem Kassenbereich. Wenn Sie auf unserer Webseite ein Produkt bestellen und unserer Kassenseite PayPal als Zahlungsmethode verwenden, werden diverse personenbezogene Daten, die im Rahmen der Bestellabwicklung relevant sind, von PayPal über das WooCommerce-PayPal-Plugin erfasst und verarbeitet. Dies können etwa Ihre Liefer- oder Rechnungsadresse, sowie Ihr Vor- und Nachname und Ihre E-Mail-Adresse sein.

Wir informieren Sie hiermit, dass die von PayPal im Rahmen der Kaufabwicklung eingereichten Daten bei uns bleiben und niemals ohne Ihre Einwilligung und ohne gesetzlich vorgeschriebene Gründe an Dritte weitergeleitet werden. Wir nutzen WooCommerce-PayPal-Payments gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer technisch einwandfreien Zahlungsabwicklung, sowie der Bereitstellung eines möglichst umfassenden Angebotes von Zahlungsmöglichkeiten für den Kunden und der erleichterten Nutzung solcher Dienste, bzw. soll die Zahlungsabwicklung für Kunden dadurch so schnell und einfach wie möglich vonstattengehen können.

Zudem ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Verarbeitung dieser im Rahmen der Bestellung erfassten Daten notwendig für die Erfüllung eines Kaufvertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, unter der Voraussetzung, dass Sie keine vollständig abweichende Daten für die Bestellabwicklung angegeben haben.

Indem Sie PayPal bei Ihrer Bestellung als Zahlungsoption auswählen und die auf Ihrem PayPal-Account gespeicherten personenbezogenen Daten für die Kaufabwicklung freigeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Daten von uns für ausschließlich im Rahmen des jeweiligen Bestellprozesses verwendeten Zwecke gespeichert und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dabei bleiben die bereits verarbeiteten Informationen vom Widerruf unberührt. Weitere Informationen bezüglich des Datenschutzes von WooCommerce finden Sie unter:

https://automattic.com/privacy/

WooCommerce PDF Invoices

Wir nutzen auf dieser Webseite die WooCommerce-Erweiterung „WooCommerce PDF Invoices“. Dieses Plugin gehört dem Unternehmen WebToffee an, welches eine Tochterfirma von Mozilor Limited, 3 Warren Yard, Wolverton Mill, Milton Keynes, England, UK – MK12 5NW ist und eine Erweiterung der WooCommerce-Funktionen bereitstellt, die dem Shopbetreiber das Erstellen und Versenden von Rechnungen, Lieferscheinen und Versandetiketten im PDF-Format ermöglicht.

Das Plugin wird immer dann aktiviert, wenn ein Kunde bei uns etwas bestellt und im Rahmen der Bestellabwicklung, E-Mail-Benachrichtigungen von uns zugesendet bekommt, in denen diverse gesetzlich verpflichtende Dokumente im PDF-Format angehängt werden, wie beispielsweise die Rechnung. Dabei nutzt WooCommerce-PDF-Invoices die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Bestellung im Rahmen dieses Auftrags an uns übermittelt haben. Das bedeutet, es verwendet die erfassten Informationen von WooCommerce, welche Sie an uns übermittelt haben.

Hierbei werden diese Daten zum Zwecke der vorstehend erwähnten Funktion verarbeitet. Dabei werden Daten an die Server von WebToffee übermittelt, welche aber keine personenbezogenen Informationen enthalten. Diese Daten sind lediglich anonyme Informationen, die WebToffee zur persönlichen Optimierung seiner Plugins verwendet; die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten bleiben jedoch bei uns und werden nicht ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzlich legitime Gründe an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen das WooCommerce-PDF-Invoices-Plugin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen. Wir sind laut Umsatzsteuergesetz gesetzlich dazu verpflichtet dem Kunden nach dem Zustandekommen eines Kaufvertrages, eine Rechnung zukommen zu lassen, was in elektronischer oder analoger Form erfolgen muss. Zudem müssen wir eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von Kundenrechnungen einhalten, was vor allem dann relevant ist, wenn das zuständige Finanzamt Rückfragen hat. Das WooCommerce-PDF-Invoices-Plugin benötigen wir, um technisch einwandfrei automatisiert Rechnungen und andere erforderliche Kundendokumente erstellen zu können, damit wir dieser gesetzlichen Pflicht dauerhaft nachkommen können.

Indem Sie bei der Bestellung Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die im Rahmen der jeweiligen Bestellung zur Vertragserfüllung erforderlich sind, erklären Sie sich für einverstanden, dass diese Daten für die vorstehend erwähnten Zwecke verarbeitet werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf WebToffee finden Sie unter: https://www.webtoffee.com/privacy-policy/

WooCommerce Checkout & Account Field Editor

Wir nutzen auf dieser Webseite die WooCommerce-Erweiterung „WooCommerce Checkout & Account Field Editor“. Dieses Plugin gehört zum Unternehmen Themelocation und ermöglicht dem Shopbetreiber, die Kassenseite und andere Webseiten seines Shops um weitere Formularfelder zu erweitern. Das Plugin ist immer dann aktiviert, wenn der Shopbetreiber mithilfe dieses Plugins eine Webseite um weitere Formularfelder, wie beispielsweise Checkboxen, Textbereiche, Aktesseingaben oder anderen Formularfeldern und Funktionen erweitert.

Wenn ein Nutzer eine unserer Internetseiten besucht, wo dieses Plugin aktiv ist, erfasst WooCommerce Checkout & Account Field Editor diverse Nutzerdaten. Hierbei kann es sich entweder um einfache anonyme Daten wie der Zeitpunkt des Seitenbesuchs, die anonymisierte IP-Adresse oder um weitere andere anonyme Daten handeln, die an die Server von Themelocation zu Analysezwecken gesendet und verarbeitet werden. Dabei handelt es sich bei diesen Daten um anonyme Informationen, die keiner Person persönlich zugeordnet werden können.

Wenn ein Kassenfeld oder ein Feld auf einem anderen Formular von diesem Plugin abstammt, kann es vorkommen, dass in diesem Feld personenbezogene Daten eingetragen werden müssen, die anschließend von der entsprechenden Seite erfasst und verarbeitet werden.

Dabei bleiben sämtliche personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit diesem Plugin gesammelt wurden, bei uns; es werden lediglich einige anonymisierte Analysedaten an Themelocation gesendet. Ansonsten geben wir keine dieser gesammelten personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzlich erforderliche Gründe an Dritte weiter.

Wir nutzen WooCommerce Checkout & Account Field Editor gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, vom Kunden bestimmte Informationen per zusätzliche Kontrollkästchen und Auswahloptionen abzufragen (wie beispielsweise das Kontrollkästchen, um die AGBs zu akzeptieren oder die Abfrage, ob der Kunde als Geschäftskunde oder Privatkunde kauft), um beispielsweise eine gesetzlich valide Kaufabwicklung auf der Kassenseite ermöglichen zu können oder um uns bei einer Kaufabwicklung oder sonstigen Interaktion rechtlich abzusichern. Des Weiteren sind solche Angaben notwendig für den Streitfall, wenn der Webseitenbetreiber den Nachweis bestimmter Angaben des Klägers erbringen muss.

Zudem sind die Angaben einiger personenbezogenen Informationen und dessen Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO notwendig für die Erfüllung eines Vertrags (Kaufvertrag), dessen Vertragspartei die betroffene Person ist. Diese Anforderungen können wir nur mithilfe des vorstehend erwähnten Plugins erfüllen.

Indem Sie die entsprechenden Felder im Rahmen der Kaufabwicklung oder im Rahmen eines anderen wichtigen Anliegens, dessen Angaben erforderlich und rechtlich legitim sind, ausfüllen und uns diese Daten abschicken, erklären Sie sich für einverstanden, dass wir diese Daten ausschließlich für den Zweck des entsprechenden Anliegens verarbeiten dürfen.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf Themelocation finden Sie unter: https://www.themelocation.com/privacy-policy/

Age Verification for eCommerce

Auf unserer Webseite verwenden wir die WooCommerce-Erweiterung „Age Verification for eCommerce“. Dieses Plugin stammt von dem Unternehmen AgeChecker.Net, Westlake Village, California, United States und bietet Shopbetreibern die Möglichkeit, dass Kunden auf ihren Shops für diverse Inhalte eine Altersverifizierung durchführen können. Für den Fall, dass ein Besucher einen Inhalt besucht oder ein Produkt auf unserer Webseite bestellt, das einer Altersbeschränkung unterliegt, wird das Age-Verification-Plugin aktiviert, damit sichergestellt werden kann, dass nur Nutzer Zugriff auf diese Inhalte bekommen, die das erforderliche Mindestalter erfüllen.

Dabei werden verschiedene anonyme und personenbezogene Daten erfasst und zu den vorstehend genannten Zwecken verarbeitet. Dies können etwa einfache Informationen, wie die IP-Adresse des Besuchers, verwendeter Browser oder der Zeitpunkt des Besuchs sein. Zudem kann gegebenenfalls eine Alterskontrolle verlangt werden, indem ein Personalausweis und die Angabe personenbezogener Daten, wie Name, Anschrift und Geburtsdatum gefordert werden, um bei der Alterskontrolle das Alter verifizieren zu können. Dabei werden nur die im Rahmen der Alterskontrolle notwendigsten Daten abgefragt.

Diese erfassten Daten werden vom Age-Verification-Plugin erfasst und anonymisiert verarbeitet. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an die Server von AgeChecker.Net übermittelt, sondern nur anonymisierte Daten, die vom Unternehmen zu Analysezwecken und zur Optimierung derer Dienste genutzt werden. Ihre personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Alterskontrolle auf unserer Webseite gesammelt werden, bleiben bei uns und werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne einen rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen das Age-Verification-Plugin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO aufgrund des berechtigten Interesses, dass unsere Inhalte, die einer Altersbeschränkung unterliegen, nicht in die Hände von Minderjährigen kommen und damit wir uns auf diese Weise rechtlich absichern können, insbesondere dann, wenn es zu einem Streitfall kommt.

Indem Sie an der Alterskontrolle teilnehmen und Ihre jeweils angeforderten Daten im Rahmen dieser Alterskontrolle an uns angeben, erklären Sie sich für einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen der Alterskontrolle und unter den Bedingungen der DSGVO verarbeiten dürfen.

Für mehr Informationen zum Datenschutz auf AgeChecker.Net können Sie folgenden Link besuchen: https://agechecker.net/privacy

Jetpack

Wir nutzen auf dieser Webseite das Plugin „Jetpack“. Jetpack stammt von der Firma Automattic Inc. 60, 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, United States of America und ist eine WooCommerce-Erweiterung, die WooCommerce-Shops einige Funktionen und Vermarktungsmöglichkeiten bereitstellen. Zu diesen Funktionen gehören unter anderem Google Listing Ads (Auflistung von Produkten im Google-Werbenetzwerk), ein Tool zur Analyse von Webseitenstatistiken, Schutz vor Spam und Malware, Durchführung von Backups und viele andere Funktionen, die sich nach Möglichkeit zusätzlich installieren lassen können. Das integrierte Tracking-Tool von Jetpack erfasst auf dieser Webseite verschiedene Daten des Besuchers, wie die IP-Adresse, Browsertyp, Uhrzeit des Seitenaufrufs und bei einer Bestellung im Shop werden Bestellinformationen wie Bestelldatum, E-Mail-Adresse des Kunden, User-ID und der Benutzername zu Analysezwecken verarbeitet. Zudem wird vom Jetpack ein Cookie im Browser platziert, welcher für das Tracking bzw. zur Erfassung dieser Informationen verantwortlich ist. Die Verarbeitung dieser Daten geschieht unter ähnlichen Bedingungen wie beim WooCommerce-Plugin, da Jetpack vom selben Unternehmen (Automattic Inc.) abstammt und unter anderem die gesammelten Daten vom WooCommerce mitverwendet. Diese Daten werden somit an die Server von Automatic Inc. gesendet und dort verarbeitet. Dabei werden keine Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung oder ohne rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen die Jetpack-Grundfunktionen, weil dies eine Voraussetzung ist, damit einige erforderliche WooCommerce-Funktionen, wie beispielsweise die Zahlungsfunktion von WooCommerce, technisch einwandfrei funktionieren. Bei Deaktivierung dieses Plugins stehen solche Funktionen nicht mehr zur Verfügung, was die technisch einwandfreie Funktion notwendiger Shopfunktionen verhindert.

Wir nutzen Jetpack gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer technisch einwandfreien Darstellung unserer Angebote, einer Optimierung unserer Angebote, sowie einer technisch einwandfreien Funktion unseres Shops und zudem gegebenenfalls aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages, wenn ein Kunde bei uns etwas bestellt.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz auf Jetpack (Automattic) finden Sie unter: https://automattic.com/privacy/

9. Plugins und Tools

Nutzung von YouTube-Videos mit erweitertem Datenschutz

Auf dieser Webseite werden gelegentlich YouTube-Videos eingebunden. YouTube gehört dem Unternehmen Google, Gorden House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 12 / 17 an. YouTube-Videos und andere diesbezügliche Dienste werden auf dieser Webseite mit einem erweiterten Datenschutzmodus verwendet. Das kann man unter anderem daran erkennen, dass vor dem Abspielen des Videos und dem Anzeigen des Video-Thumbnails zunächst auf einen Button mit der Aufschrift „externen Inhalt anzeigen“ oder ähnlicher Bezeichnung draufgeklickt werden muss. Durch diese Funktion ist es möglich, dass keine Daten über die Besucher auf dieser Webseite gespeichert werden, bevor sie auf die oben erwähnte Schaltfläche geklickt haben. Es kann nicht zwingend ausgeschlossen werden, dass Daten an YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus weitergegeben werden. Unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen oder nicht, stellt YouTube eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Das heißt, es wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut, sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Webseite starten. Dadurch wird dem YouTube-Server bekannt, ob und welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

YouTube kann zudem Ihr Nutzerverhalten direkt Ihrem persönlichen Nutzerprofil zuordnen, wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind. Wenn Sie dies nicht wollen, können Sie es verhindern, indem Sie während der Nutzung von YouTube-Diensten von Ihrem Konto abgemeldet sind. Darüber hinaus kann YouTube nach dem Videostart diverse Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder ähnliche Wiedererkennungstechnologien verwenden. Durch solche Methoden erhält YouTube diverse Informationen über Besucher dieser Webseite, welche unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit oder der Vorbeugung von Betrugsversuchen verwendet werden.

Es besteht zudem die Möglichkeit, dass nach dem Starten eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge herbeigeführt werden, die wir nicht beeinflussen können. Wir nutzen YouTube im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO mit dem berechtigtem Interesse einer ansprechenden Darstellung der Online-Angebote auf unserer Webseite. Unter der Voraussetzung, dass eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, werden die Daten einzig auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG verarbeitet, soweit in der Einwilligung die Speicherung von Cookies oder der Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzer (beispielsweise Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG eingeschlossen sind. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese Einwilligung zu widerrufen.

Für mehr Informationen zum Datenschutz auf YouTube, können Sie die Datenschutzerklärung von YouTube besuchen, unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Nutzung von Plugins/Dienste von Vimeo ohne Tracking

Auf dieser Webseite werden gelegentlich Dienste und Plugins von Vimeo genutzt. Vimeo ist ein Videoportal, dessen Anbieter Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA heißt. Beim Aufruf einer unserer Internetseiten, auf denen ein Vimeo-Video enthalten ist, stellt die Seite eine Verbindung zu den Servern von Vimeo her.

Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Wir haben Vimeo jedoch so eingestellt, dass Vimeo Ihre Nutzeraktivitäten nicht nachverfolgen und keine Cookies setzen wird. Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach
Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier:
https://vimeo.com/privacy.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo
unter: https://vimeo.com/privacy.

Lokales Hosting von Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzen wir auf dieser Webseite gelegentlich Web Fonts von Google. Dabei sind diese Google Web Fonts auf unseren Server lokal installiert. Das bedeutet, es wird beim Anzeigen der Web-Fonts keine Verbindung zu Servern von Google hergestellt. Mehr Informationen zu Google Web Fonts gibt es unter: https://developers.google.com/fonts/faq

und in Googles Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

hCaptcha

Auf dieser Webseite nutzen wir den Captcha-Dienst „hCAPTCHA“, um unsere Internetseiten mit Formularen vor einem Missbrauch durch Bots zu schützen. Der Anbieter dieses Dienstes ist Intuition Machines, Inc. San Francisco, CA, USA.

hCAPTCHA ist ein Tool, das überprüft, ob die ausgefüllten Informationen auf einer Webseite (beispielsweise in einem Kontaktformular) von einem Menschen oder durch ein automatisiertes Programm (Bot) eingegeben wurden. Dafür wird durch hCAPTCHA das Verhalten des Webseitenbesuchers anhand diverser Merkmale analysiert, wenn der Nutzer beispielsweise verschiedene Aufgaben in einem Feld lösen muss. Aufgrund bestimmter Merkmale kann hCAPTCHA dann unterscheiden, ob es sich bei dem Seitenbesucher um einen echten Menschen handelt oder um einen Bot. Die Analyse des Nutzerverhaltens beginnt bereits automatisch ab dem Moment, wenn ein Nutzer die Internetseite zum ersten Mal betritt. HCAPTCHA wertet bei der Analyse diverse Informationen aus, wie beispielsweise die Verweildauer des Nutzers auf der Webseite, getätigte Mausbewegungen oder die IP-Adresse. Diese Daten werden anschließend an Intuition Machines Inc. weitergeleitet.

Webseitenbesucher werden in der Regel nicht darüber in Kenntnis gesetzt, dass dessen Daten vollständig im Hintergrund von hCAPTCHA analysiert werden. Die Analyse der Daten, sowie dessen Speicherung beruhen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da der Webseitenbetreiber ein berechtigtes Interesse an einem Schutz seiner Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung, sowie an einer Verhinderung von SPAM hat.

Eine diesbezügliche Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich unter der Voraussetzung, dass eine Einwilligung abgefragt wurde, ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 ABS 1 TTDSG, voraussetzt, die Einwilligung umfasst im Sinne des TTDSG das Speichern von Cookies oder den Zugriff auf Daten im Endgerät des Nutzers (beispielsweise Device-Fingerprinting). Sie können diese Einwilligung zu jederzeit widerrufen. Für mehr Details und weiteren Informationen zu hCAPTCHA, können Sie die Nutzungsbedingunge:

https://www.hcaptcha.com/privacy

Wordfence

Wir nutzen auf dieser Webseite das Plugin „Wordfence Security“. Dieses Plugin bietet dieser Webseite einen Schutz vor Cyberangriffe verschiedenster Art, wie Malware, SPAM, Datenklau, Brute-Force-Angriffen und vieles mehr. Zudem bietet Wordfence eine Scanner-Funktion an, um beispielsweise die Webseite nach Schwachstellen, Malware oder gefährliche Links und andere schädliche Inhalte aus Nutzerkommentaren zu scannen. Wordfence bietet darüber hinaus eine Firewall mit Echtzeitüberwachung an, um schädliche Aktivitäten auf unserer Website bereits im Vorfeld zu verhindern.

Während Wordfence aktiv ist, sammelt es jedes Mal diverse Daten, wenn ein Nutzer diese Webseite besucht, wie beispielsweise seine IP-Adresse, sein verwendeter Browsertyp oder der Zeitpunkt des Besuchs. Wenn das Plugin einen Scann-Vorgang startet, werden bereits vorhandene Informationen, die sich gegebenenfalls auf Nutzer beziehen können, wie beispielsweise Informationen aus Nutzerkommentaren oder Dateien, die Nutzer auf dieser Webseite verfasst/hochgeladen haben, verarbeitet.

Das Plugin ist hauptsächlich darauf ausgelegt, diverse Webseitenfunktionen vor Missbrauch zu schützen, wofür nur in den seltensten Fällen vorausgesetzt wird, dass personenbezogene Daten, wie zum Beispiel die IP-Adresse von Besuchern auf dieser Webseite erfasst und verarbeitet wird. Wordfence sammelt nur diejenigen personenbezogenen Informationen, die im Rahmen seiner Funktionen notwendig sind. Das Plugin verarbeitet keine von Ihnen an uns gesendete personenbezogene Daten, die nicht im Zusammenhang mit der Funktionstüchtigkeit von Wordfence benötigt werden, wie beispielsweise personenbezogene Daten, die Sie bei einer Bestellung angegeben haben.

Wenn Wordfence personenbezogene Informationen auf unserer Webseite erfasst, bleiben diese Daten bei uns und werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne einen rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben. Darüber hinaus werden anonymisierte Daten an Wordfence gesendet, die zu Analysezwecken gebraucht werden. Diese anonymen Daten (z. B. Anzahl der Seitenbesuche oder die Uhrzeit eines Besuchs) können keinem Benutzer auf unserer Website direkt zugeordnet werden.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem digitalen Schutz unserer Inhalte, der technisch sicheren Bereitstellung unserer Dienste, sowie unser persönlicher Schutz und der Schutz unserer Webseitenbesucher vor Cyberangriffen bzw. schädlicher Software oder Datenklau. Laut der Datenschutzerklärung von Wordfence, verarbeitet dieses Unternehmen die Daten gemäß der europäischen DSGVO, wenn es sich um europäische Nutzer handelt.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf Wordfence finden Sie unter:

https://www.wordfence.com/privacy-policy/

Forminator

Wir nutzen auf dieser Webseite das Plugin „Forminator“. Forminator stammt vom Unternehmen Incsub, LLC, PO Box 548 #88100, Birmingham AL 35201, United States und ist ein Plugin zur Erstellung von Formularen verschiedenster Art (z. B. Widerrufs-, Bewerber- oder Kontaktformulare).

Je nachdem, welches Formular Sie auf unserer Webseite nutzen, auf dem Forminator aktiviert ist, werden gegebenenfalls personenbezogene Daten (wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), die Sie in das Formular eingeben, vom Forminator-Plugin erfasst und verarbeitet.

Die dabei gesammelten Daten werden vertraulich behandelt und niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne einen gesetzlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Forminator gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem möglichst nutzerfreundlichen Angebot unserer Dienstleistungen. Ein Kontakt- oder Anmeldeformular erleichtert dem Nutzer die Kontaktaufnahme bei wichtigen Anliegen und uns erleichtern die Kontaktformulare, sowie die Funktionen von Forminator die schnellstmögliche Bearbeitung des Nutzeranliegens. Darüber hinaus benötigen wir gegebenenfalls im Streitfall einige Angaben aus den Formulareingaben, um benötigte Angaben des Klägers nachweisen zu können.

Die Nutzung derartiger Formulare, sowie die Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten, ist immer freiwillig. Wenn Sie Ihre Daten in ein derartiges Formular eintragen, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen des jeweiligen Anliegens erfolgt, für einverstanden.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf Incsub finden Sie unter: https://incsub.com/privacy-policy/

GTranslate

Wir nutzen auf dieser Webseite das Plugin „GTranslate“. Dieses Plugin ermöglicht uns eine Übersetzung unserer Inhalte in mehreren Sprachen. Wenn ein Nutzer eine unserer Internetseiten besucht, werden anonyme Nutzerdaten (z. B. Zeitpunkt des Seitenaufrufs, gewählte Sprache, IP-Adresse oder verwendeter Browsertyp) an die Server von GTranslate übermittelt. Dabei erfolgt eine Verarbeitung der Daten in Drittstaaten außerhalb der EU.

Diese Daten werden anonymisiert verarbeitet und werden vertraulich behandelt. Wir nutzen GTranslate gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer Bereitstellung unserer Inhalte für möglichst viele Nutzer, sowie der erleichterten Nutzerbedienung unserer Webseite. Mit GTranslate können unsere Webseiteninhalte in vielen verschiedenen Sprachen schnell und einfach automatisiert übersetzt werden, was Nutzern aus aller Welt ermöglicht, unsere Inhalte in ihrer jeweiligen ausgewählten Sprache übersetzt konsumieren zu können. Dadurch erhöht sich die Nutzerfreundlichkeit und Sprachbarrieren können überwunden werden, wenn ein ausländischer Kunde auf unserem Shop etwas bestellt oder über unsere Webseitenfunktionen uns eine Anfrage sendet.

Mehr zum Thema Datenschutz auf GTranslate finden Sie unter: https://gtranslate.io/terms

Disqus

Wir nutzen auf dieser Webseite das Plugin „Disqus“. Dieses Plugin stammt von Disqus Inc, 717 Market St
San Francisco, CA 94103 und bietet dem Webseitenbetreiber die Möglichkeit einen umfangreichen Kommunikationsdienst auf seiner Webseite einzubinden. Mit Disqus können Besucher über Ihren Disqus-Account auf alle unseren Internetseiten, auf denen das Disqus-Plugin aktiviert ist, eigene Kommentare verfassen, bearbeiten und löschen.

Die Verarbeitung der Daten, die Sie auf Ihren persönlichen Disqus-Account hinterlassen haben, erfolgt unter den Bedingungen und Ihrer bei Disqus abgegebenen Einwilligung für dessen Verarbeitung auf den Datenschutzbestimmungen von Disqus.

Der Webseitenbetreiber hat die Möglichkeit, die Profile und Kommentare der Disqus-Nutzer einzusehen und diese gegebenenfalls zu blockieren, bearbeiten oder zu löschen. Die dabei an uns übermittelten personenbezogenen Daten bleiben bei uns und werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne einen rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben. Die Daten (beispielsweise Kommentare, Nutzername, E-Mail-Adresse, User-ID, IP-Adresse), die Sie bei uns hinterlassen, werden zugleich in Ihrem Disqus-Konto gespeichert, verarbeitet und können Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Falls Sie sich mit einem Konto eines sozialen Mediums bei Disqus anmelden, werden zusätzlich diverse personenbezogene Daten von dem jeweils gewählten Anbieter verarbeitet. Es besteht zudem die Möglichkeit, Disqus über eine Gastfunktion zu nutzen. Dabei werden ebenso einige Daten, wie die IP-Adresse verarbeitet. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenverarbeitung auf rechtlicher Grundlage von Drittstaaten in den USA erfolgt, was laut Ansicht des Europäischen Gerichtshofs kein sicheres Schutzniveau für die verarbeiteten Daten darstellt.

Jegliche Art der Speicherung und Verarbeitung dieser gespeicherten Informationen auf Ihrem Disqus-Profil, unterliegen basierend auf Ihrer bei Disqus abgegebenen Einwilligung unter den Bestimmungen von Disqus, auf die wir keinen Einfluss haben, was zur Folge haben kann, dass diese Daten auch in unsicheren Drittstaaten verarbeitet werden können. Wenn Sie Disqus über einen anderen Account, wie etwa Ihren Google-, Twitter- oder Facebook-Account nutzen, werden die Daten zudem unter den Bedingungen der jeweils gewählten sozialen Mediums verarbeitet. Es gelten dann zusätzlich die Datenschutzrichtlinien des jeweils gewählten Anbieters, mit dessen Nutzerkonto Sie sich bei Disqus einloggen.

Wir nutzen Disqus gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer möglichst breiten Aufstellung unseres Angebots in den sozialen Medien, sowie der durch das Plugin erhöhten Nutzerfreundlichkeit für Kommentatoren.

Indem Sie über die Kommentarfunktion auf unserer Webseite mit Ihrem Disqus-Account ein Kommentar verfassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr(e) jeweilige(n) Kommentar(e), samt Ihren sichtbaren Profilangaben auf unserer Webseite öffentlich sichtbar sind und die dadurch erfassten Daten von uns DSGVO-konform verarbeitet werden können. Wenn Sie dies nicht wollen, dann können Sie Ihr Kommentar einfach löschen, bzw. auf die Nutzung unserer Kommentarfunktion verzichten.

Weitere Informationen zum Datenschutz auf Disqus finden Sie unter: https://help.disqus.com/en/articles/1717103-disqus-privacy-policy

Einsatz von Chatbots

Auf dieser Webseite setzen wir gelegentlich Chatbots ein. Wir nutzen dabei das Chatbot-Plugin von Smartsupp (Smartsupp.com, Šumavská 31, Gebäude B, 602 00 Brno, Tschechien). Dieses Plugin bietet dem Webseitenbetreiber die Möglichkeit, automatisierte Chats mit Kunden/Nutzer zu führen. Wenn das Plugin aktiv ist und ein Besucher eines unserer Internetseiten aufruft, auf denen der Chatbot aktiv ist, werden diverse Daten erfasst, wie die IP-Adresse des Nutzers, Zeitpunkt des Seitensaufrufs oder der verwendete Browsertyp. Gegebenenfalls werden personenbezogene Daten erfasst, abhängig davon, wie die Chatbot-Funktion genutzt wird oder wenn der Nutzer seine personenbezogenen Daten selber an einen Chatbot übersendet.

Alle personenbezogenen Informationen, die im Rahmen der Chatbotfunktion erfasst werden, bleiben bei uns und werden niemals ohne Ihre Einwilligung oder ohne einen rechtlich legitimen Grund an Dritte weitergegeben. Da Tschechien ein Land innerhalb der Europäischen Union ist, werden die Daten bei Smartsupp laut eigenen Angaben DSGVO-konform verarbeitet.

Wir nutzen Chatbots auf unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer erleichterten Bedienung, dem optimierten Kundensupport und der schnellen Bearbeitung von Kundenanfragen, sowie der schnellen, unkomplizierten Nutzung unserer Dienste für den Kunden. Wenn ein Besucher unseren Chatbot nutzt, wird er darüber informiert, dass es sich dabei um einen Chatbot handelt.

Die Nutzung eines Chatbots ist für alle Besucher unserer Webseite freiwillig. Mit Ihrer Einwilligung für die Verarbeitung und durch die Nutzung eines unserer Chatbots erklären Sie sich für einverstanden, dass Ihre Daten auf Servern von Smartsupp und derer verwendeten Drittunternehmen DSGVO-konform verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Hiervon bleibt die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung unberührt. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Daten an Smartsupp übermittelt und verarbeitet werden, dann können Sie auf die Nutzung der Chatbot-Funktion verzichten oder einfach keine sensiblen Daten über die Chatbot-Funktion preisgeben.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei Smartsupp, finden Sie unter: https://www.smartsupp.com/de/about

SoundCloud

Einige unserer Internetseiten beinhalten das Plugin des sozialen Netzwerks SoundCloud. SoundCloud gehört der Firma SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien an und ist eine Online-Plattform, die Audio-Streamings anbietet. Sie können Internetseiten mit dem SoundCloud-Plugin an dem SoundCloud-Logo erkennen. Sobald das Plugin aktiviert ist und Sie eine Webseite besuchen, auf der das SoundCloud-Plugin aktiv ist, stellt die Webseite eine direkte Verbindung zwischen Ihren Browser und den Servern von SoundCloud her.

Durch diesen Schritt bekommt SoundCloud verschiedene Nutzerinformationen, wie beispielsweise die Information, dass Sie gerade mit Ihrer IP-Adresse die Webseite betreten haben. Sie können zudem die Inhalte dieser Webseite mit Ihrem SoundCloud-Account verlinken und teilen, während Sie in Ihrem Benutzerkonto angemeldet sind, nachdem Sie auf den „Share-Button“ oder „Like-Button“ geklickt haben.

Durch diese Interaktion kann SoundCloud den Besuch dieser Webseite Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto zuordnen. Hiermit informieren wir Sie, dass wir als Anbieter dieser Webseite keine Kenntnis darüber haben und von SoundClound keine Informationen erhalten, welche Inhalte der übermittelten Daten gesendet werden und wofür diese von SoundCloud verwendet werden.

Aufgrund des berechtigten Interesses des Webseitenbetreibers an einer möglichst umfassenden Sichtbarkeit in den sozialen Medien, werden die Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert und analysiert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG unter der Voraussetzung, dass eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, soweit die Einwilligung den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzer (beispielsweise Device Fingerprinting) und die Speicherung von Cookies beinhaltet. Diese Einwilligung können Sie zu jederzeit widerrufen.

Aus datenschutzrechtlicher Sicht gilt Großbritannien als sicherer Drittstaat, was bedeutet, dass dort das Datenschutzniveau dem Datenschutzniveau der Europäischen Union entspricht. Falls Sie nicht möchten, dass SoundCloud den Besuch dieser Webseite Ihrem SoundCloud-Account zuordnet, können Sie sich, bevor Sie das Plugin aktivieren, einfach aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto abmelden. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz auf SoundCloud wissen möchten, dann finden Sie weitere Informationen unter: https://soundcloud.com/pages/privacy

Nach Oben scrollen Seitenleiste