ungünstige herdenmentalität
Gesellschaft, Klartext, Unbequeme Wahrheiten

Es wird immer so weiter gehen, bis alle es verstanden haben

Ist das nicht herrlich? Nach all den Strapazen, all den Tragöden und der anstrengenden Konflikte werden die Regeln wieder gelockert. Viele haben sich mit einem nicht ausreichend getesteten Impfstoff spritzen lassen, in dem Irrglauben sie würden dadurch „solidarisch“ handeln und ihre Freiheiten wieder zurückbekommen. Wie die Schafe folgen sie blind dem Hirten, nichtsahnend, dass sie in das Schlachthaus gebracht werden.

Nun, wo alles wieder lockerer zu sein scheint, gibt es für viele wieder Hoffnung auf Besserung. Jetzt können wir doch wieder in die alte Normalität zurückkehren und alles ist wieder „Friede, Freude, Eierkuchen“, oder? So glauben es viele, doch ich muss enttäuschen: Das ist erst der Anfang vom Wahnsinn. Die gegenwärtige friedliche Stimmung ist nur eine äußere Illusion und lediglich die Ruhe vor dem Sturm. Eine Art von Normalität, wie wir sie früher gewohnt waren, wird es nie wieder geben. Es wird noch einiges auf uns zukommen, das alles, was wir bisher gekannt und gelebt haben umwälzen wird. Wie ich in einem vorherigen Beitrag bereits erwähnte, ist das, was wir bisher erlebt haben, nur ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen soll.

Was ist gerade los?

Falls du hier neu bist, dann rate ich dir nicht blind irgendwelchen Autoritäten und Institutionen zu vertrauen. Den Medien blind zu glauben, selbst wenn es von „Wissenschaftler“ oder irgendwelchen Institutionen kommt, ist ein sehr ungünstiges Verhalten und kann gefährlich werden. Die meisten Leute sind sich nicht bewusst, dass dieser Planet bereits seit Jahrtausenden von böswilligen und kontrollsüchtigen Mächten gefesselt wurde. Diese Mächte haben auch die vermeintlich seriösen Einrichtungen schon lange infiziert. Weil die meisten das nicht hinterfragen und da unbewusst mitmachen, gibt es diesen Wahnsinn überhaupt. Das System, das sich aus Staat, dem Finanzsektor und zahlreichen Unternehmen, Institutionen und Organisationen zusammensetzt, ist mit all ihren Manipulationen und Doktrinen einzig dazu designt, um die ganze Menschheit zu fesseln.

Alle Menschen, die Sklaven dieses Systems sind, sollen langfristig ignorant bleiben und vom Aufstieg ferngehalten werden. Diese alten Systeme und Strukturen sind auch als „Die Matrix“ bekannt. Sie verursacht für die Mehrheit der Bevölkerung großes Leiden, während sie nur für eine sehr kleine Gruppe von reichen und einflussreichen Persönlichkeiten Vorteile bringen soll. Wenn du nicht gerade selbst zu diesen Eliten gehörst, dann ist alles in dieser Matrix dazu designt, um dich zu umzubringen; sei es auf physischer oder mentaler Ebene. Jeder der in dieser Matrix lebt, soll in der Angst gehalten werden, weil die Angst ein Mittel zur Kontrolle ist. Dieses lebensfeindliche System ist ein mentales Gefängnis, das schon lange den Großteil der Menschen gefangen hält und jetzt in diesen Endzeiten aufgebrochen wird. Darum sieht man all das gegenwärtige Chaos da draußen.

Verstehe mich nicht falsch: Die Erde ist ein wunderschöner, friedlicher und lebensfreundlicher Ort, aber die lebensfeindlichen Systeme, die seit Jahrtausenden von gewissen Mächten geschaffen und aufrechterhalten wurden, sind es nicht. Es gibt auch viele Menschen, die aus dieser Matrix herausgefunden haben und jetzt ein wesentlich glücklicheres Leben führen. Dennoch sind zu viele Leute in dieser Matrix gefangen und wissen es noch nicht einmal. Manch andere glauben noch daran und halten an ihr fest, auch wenn dieses kriminelle System aktuell immer heftiger bröckelt.

Was kommt als nächstes?

Mit welcher Antwort wir diese Frage beantworten, hängt von unser aller Verhalten ab. Wie diese Welt und ihre Zukunft aussehen wird, hängt stark von der Summe der Entscheidungen aller Individuen ab. Wir als gesamte Menschheit erschaffen eine kollektive Realität. Die aktuelle Situation mit der Pandemie und all ihrer Maßnahmen ist Teil einer Agenda, die die Menschheit auf ewig versklaven soll und viele sind sich dem gar nicht bewusst oder sie stempeln jene die das erkannt haben in ihrer Ignoranz und Stumpfsinnigkeit als „Verschwörungstheoretiker“ ab. Dabei ist das meiste, was im letzten Jahr so leichtsinnig als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurde, jetzt zur Praxis geworden: Die langen Lockdowns, die Maskenpflicht, tödliche Impfungen, Impfpflicht (in Frankreich) und der Grüne Pass mit dem QR-Code. Wenn du das nicht glaubst, weil du nur glaubst, was du mit eigenen Augen siehst, dann schaue nach draußen und vergewissere dich selbst.

Die Mainstream-Medien werden dir jedenfalls hauptsächlich Lügen auftischen und dir die Wahrheit vorenthalten. Das ist auch einer der Gründe, warum die meisten alle Maßnahmen bedenkenlos abnicken und nicht verstehen, was sie dadurch langfristig anrichten. Sie glauben „alles, was die Nachrichten ihnen erzählen“ und das ist ein gefährlicher Fehler. So lassen sich viele impfen, weil sie alles glauben, was ihnen irgendwelche Experten aus dem Fernseher berichten oder einfach, weil sie um jeden Preis ihre Freiheit wieder haben wollen. Dabei wird es auch für die Geimpften keine Freiheit geben. Der QR-Code für Geimpfte ist nur eine armselige Illusion von Freiheit. Du denkst, du wirst wieder frei, wenn du dich impfen lässt? Was hat es mit Freiheit zu tun, wenn man eine Spritze und einen QR-Code braucht, damit man wieder alle Dinge tun kann, die man früher auch ohne diese Dinge tun konnte? NICHTS! Und glaube nicht, dass es sich mit dieser einen Doppelspritze erledigt hat, denn in Zukunft werden noch weitere Spritzen folgen, damit man diese sogenannte „Freiheit“ auch behalten darf.

Viele wissen nicht, dass wir uns aktuell in einem globalen Transformationsprozess befinden. Die Gesellschaft spaltet sich. Die eine Hälfte bleibt in der alten Matrix stecken und reitet sich leider langfristig in das eigene Verderben. Die andere Hälfte durchschaut all die Lügen und Manipulationen, die seit Jahrtausenden getrieben wurden und steigt auf. Jeder muss sich jetzt entscheiden, welcher Seite er sich anschließen möchte. Das ist jetzt die letzte Chance. Die anorganischen Entitäten, die in anderen Dimensionen ansässig sind, wissen, dass ihre Zeit abgelaufen ist.

Deshalb wollen sie so viele Seelen wie möglich mit sich in den Untergang ziehen. Die Impfungen, die Panikmache in den Medien, die Lockdowns mit all ihren negativen Auswirkungen und die technisch umgesetzte Kontrollsucht sind Teil des Spiels. Was jetzt stattfindet, ist eine große Ernte von Seelen. Nur diejenigen, die in der Angst verharren und nicht gewillt sind aufzusteigen, werden in dieses schwarze Loch hineingezogen und das sind leider nicht wenige. Um einen Virus oder einer sogenannten Pandemie geht es hier schon lange nicht mehr. Trotzdem lassen sich viele weiterhin von den Medien blenden und machen den Wahnsinn einfach mit.

Ihr zahlt für diese Spritze einen hohen Preis

Diejenigen, die sich bereits impfen gelassen haben, können laut meines Wissensstandes leider nicht mehr gerettet werden. Ich weiß, es klingt grauenhaft, aber es ist die bittere Realität: Die Impfstoffe waren ursprünglich dazu gedacht, um nach und nach große Teile der Bevölkerung auszulöschen; die Nebenwirkungen und die Tote durch Hirnthrombosen, sind ein Indiz dafür. Der Grund, warum die meisten das heile überstanden haben, ist, weil höhere Mächte noch rechtzeitig eingegriffen haben und die Impfstoffe so modifiziert haben, dass der Schaden eingedämmt werden konnte.

Trotzdem werden die Geimpften Langzeitfolgen tragen. Der Impfstoff verändert die Genetik und schwächt unter anderem die Immunabwehr. Es gibt zudem bereits Fälle, wo Frauen durch die Impfung unfruchtbar wurden. Das Ziel dieser Aktion ist, dass möglichst viele Leute sich impfen lassen und so nach und nach in den Tod geführt werden. Öffentlich wird erzählt, es gehe dabei um die Erreichung einer „Herdenimmunität“. Zuerst waren 80 % Geimpfte eine Voraussetzung, damit diese Herdenimmunität erreicht werden kann, danach auf einmal 85 % und später noch 90 %, 95 %, bis dann irgendwann die 100 % erreicht sind? Dabei ergibt es keinen Sinn, wenn man darauf besteht, dass selbst gesunde Leute, die nicht zur Risikogruppe gehören, sich impfen lassen. Gleichzeitig wollen Sie weltweit ein digitales Impfzertifikat einführen, ohne das nichts mehr im Alltag möglich ist.

All das geschieht unter dem Deckmantel des „Infektionsschutzes“, aber eigentlich findet hier ein unterschwelliger Massengenozid statt. Das Ziel davon ist eine totale Kontrolle der Menschheit und eine Reduktion der Weltbevölkerung auf 500 Millionen. Weil in der Vergangenheit eine groß angelegte Impfkampagne gefahren wurde und die meisten Informationen über die Nebenwirkungen der Impfstoffe zensiert, unterdrückt oder als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurden und weil der Großteil der Bevölkerung das nie hinterfragte, sind so viele Leute dieser Agenda verfallen.

Die Impfkampagne weckte Vertrauen, weil man in zahlreichen Medien sehen konnte, wie sich Autoritäten und Promis selbst alle impfen ließen. Aber was ist, wenn in der Spritze lediglich eine harmlose Kochsalzlösung enthalten war? Und was ist, wenn unter dem Pflaster am Arm eigentlich nie ein Piecks stattgefunden hat und die echten Todesspritzen an das Volk verteilt werden? Daran würden nur die wenigsten denken.

Was passieren wird, wenn niemand etwas dagegen unternimmt

In den USA sind Leute von Haustür zu Haustür gegangen, um die Einwohner „im Namen der Solidarität“ dazu zu bewegen, sich die Todesspritze geben zu lassen. Impfskeptiker und Impfverweigerer werden in den sozialen Medien verbal angegriffen, wenn sie sich kritisch gegenüber dieser Gen-Injektionen äußern, deshalb kann es sich hier nicht mehr um Solidarität handeln. Wenn diese Leute wirklich solidarisch wären, dann würden sie die Entscheidung des anderen respektieren, egal ob er sich für oder dagegen entscheidet. All die Leute, die versuchen andere zur Impfung zu nötigen, sind entweder irregeleitet oder verfolgen dabei eigennützige Interessen.

Glaubst du, dass die Leute, die andere beleidigen, nur weil sie sich gegen diese Spritze entscheiden, ernsthaft ihr Wohl im Interesse haben? Um Solidarität geht es hier schon lange nicht mehr. Auch in Deutschland besteht man vehement darauf, dass jeder sich impfen lässt, sogar die Leute, für die von diesem Virus keine ernsthafte Gefahr besteht. Selbst vor Kinder machen sie nicht halt und traurigerweise hat man schon zahlreiche Kinder ohne ihr Einverständnis impfen lassen. Sie versuchen weiterhin über die Massenmedien, die Nichtgeimpften zur Impfung zu bewegen, ohne sie auch nur ansatzweise über die Nebenwirkungen aufzuklären. Für die meisten Doppeltgeimpften ist es leider zu spät und viele werden dadurch unglücklicherweise massive Schäden davontragen oder gar ihr Leben verlieren.

Es geht in die nächste Runde

Jetzt ist aktuell alles noch relativ friedlich, aber man hört bereits in den Medien, dass sich irgendeine neue „Delta-Variante“ ausbreitet, die wieder die Inzidenzwerte in die Höhe treibt und angeblich für jeden so gefährlich ist. Das soll dann wieder die nächsten Lockdowns und andere Maßnahmen rechtfertigen. Warte bis der Herbst kommt, dann wird es in die nächste Runde gehen. Es werden weitere Impfstoffe produziert, die Pharmalobby und korrupte Politiker stopfen sich wieder die Taschen voll und ich weiß jetzt schon, dass zahlreiche Schlafschafe dem Wahnsinn wieder blind folgen werden.

So befördern sich viele Leute nach und nach in das eigene Verderben, ohne es jemals hinterfragt zu haben. Sorry, wenn es hart klingt, aber das ist nun mal die bittere Realität. So viele Leute haben einfach nicht den leisesten Schimmer, was hier gerade stattfindet und sie wollen es auch nicht wissen. Wenn du einfach still bist, so wie alle schweigenden Lämmer da draußen, wenn du nichts gegen diesen Wahnsinn unternimmst, dann wird das als Akzeptanz gewertet. So funktioniert dieses Spiel.

Das wird so lange weitergehen, bis wirklich alle geschnallt haben, was hier wirklich stattfindet und bis die Mehrheit der Bevölkerung dagegen vorgeht. Du bist still, weil du ernsthaft glaubst, es handelt sich um eine echte Pandemie? Dann muss ich dich jetzt mit einem Eimer voll mit kaltem Wasser überschütten, damit du endlich aufwachst: Es geht hier lange nicht um irgendeine Pandemie, geschweige denn Gesundheitsschutz, sondern um Macht, Geld und Kontrolle! Sehr viele Leute, die diesen Wahnsinn mitmachen, zahlen einen hohen Preis dafür. Sie stehlen dir sprichwörtlich deine Freiheit inklusive deiner Gesundheit und du schaust da einfach tatenlos zu.

Sie haben dir ein Stück deines Lebens einfach gestohlen. Was hättest du in den letzten 1,5 Jahren alles machen und erreichen können, wenn nicht die Lockdowns und die zahlreichen Freiheitseinschränkungen wären? Was willst du in 50 Jahren sagen, was du gegen die aktuelle Situation getan hast? Dass du dich impfen gelassen hast, immer brav die Maske getragen und auf TikTok getanzt hast, während alle im Lockdown waren? Oder dass du „nur die Regeln befolgt hast“? Haben die Leute damals in NS-Deutschland nicht auch „nur die Regeln befolgt“? Wenn du und alle anderen nichts dagegen tut, dann steuert ihr auf eine Welt zu, die düsterer und schrecklicher ist, als du es dir in deinen wildesten Albträumen je vorstellen kannst.

Wenn du zu den Schlafschafen gehörst und keine Ahnung hast, was hier wirklich abgeht, dann rate ich dir jetzt ganz dringend aufzuwachen und an deinem Morgenkaffee zu schnuppern, ansonsten wird es für dich und alle anderen Schlafschafe ganz übel ausgehen! Glaube nicht, dass irgendwelche Politiker jetzt all deine Probleme lösen werden. Die wollen dich lediglich bis in alle Ewigkeiten einsperren!

Hört auf, irgendwelchen Leuten hinterherzurennen, denen ihr egal seit

Die Leute, die sich für die Rechte und Freiheiten der Bevölkerung einsetzen, werden zu wenig unterstützt. Stattdessen folgen viele irgendwelchen Prominenten, die nichts für sie tun und ihnen lediglich sagen, sie sollen die Maske tragen und sich die Shots geben. Wenn ihr nicht den Leuten helft, die sich für eure Rechte und Freiheiten einsetzen, dann werden wir irgendwann an dem Punkt ankommen, wo niemand mehr da ist, der das noch tun wird.

Ab dann könnt ihr euch endgültig von Frieden, Freiheit, Wahrheit und Gerechtigkeit verabschieden. Jeder kann etwas dagegen tun. Auch ihr! Alle Leute, die jetzt lieber ignorant sein möchten, werden auch aufwachen müssen, nur wird deren Erwachen richtig übel werden. Wacht besser jetzt sofort auf und bringt auch euer Umfeld zum Aufwachen, andernfalls wird es für euch hässlich werden. Ihr wollt auf Demos dagegen protestieren? Das ist schön, aber das reicht nicht.

Euer ganzer Lebensstil muss ein Protest gegen diesen Wahnsinn sein. Erhebt eure Stimmen und sagt öffentlich, was ihr darüber wirklich denkt, auch wenn euch die Angst im Nacken sitzt. Das Internet ist ebenfalls ein wunderbares Werkzeug dafür. Nicht jeder wird es schaffen und es kann sein, dass Leute aus eurem Bekanntenkreis in der alten Matrix stecken bleiben werden. Diese Leute werden vergehen, so wie die alte Matrix gerade vergeht. Das haben die sich leider selber so ausgesucht.

Rechnet damit, dass Leute aus eurem alten Umfeld euch als verrückte „Covidioten“ oder „Verschwörungstheoretiker“ abstempeln werden; diese Leute sind leider verloren (zumindest was dieses Leben betrifft). Hört damit auf, euch ständig an irgendwelche absurden Regeln zu halten oder irgendwelchen kriminellen Obrigkeiten zu folgen. Die haben ohnehin nicht euer bestes im Interesse. Geht jetzt gegen diesen Wahnsinn konstruktiv vor, ansonsten sehe ich schwarz für euch! Ihr fragt euch, was jetzt zu tun ist? Das beste, was ihr jetzt gegen diesen Wahnsinn unternehmen könnt, ist, wenn ihr ihn einfach bewusst nicht unterstützt und dieser Sache dadurch keine Energie mehr gebt.

Wenn ihr diese verrückte Situation nachhaltig beenden wollt, dann müsst ihr nicht kämpfen, sondern es einfach nur nicht mitmachen. Es kann so einfach sein. Niemand ist dazu verpflichtet, diese irrsinnigen Regeln zu befolgen, auch nicht, wenn irgendein Geisteskranker solche Gesetze verabschiedet und die Verweigerer mit Bußgelder und Haftstrafen einschüchtern will. Nur weil sie diese Regeln machen, heißt das nicht, dass man sich daran halten muss. Die halten sich selber nicht daran, also warum sollen wir das tun? Freiheit ist unser Geburtsrecht und niemand hat das Recht es uns zu nehmen. Schützt eure Rechte! Lasst euch von der Liebe leiten, nicht von der Angst. Jeder von uns hat es in der Hand!

author-avatar

Über Viktor Mindt

Arbeitet hauptberuflich als Grafikdesigner, Autor und ist zudem überzeugter Freiheitskämpfer, der die derzeitigen Missstände unserer Gesellschaft kritisch anspricht. Er ist ein spirituell orientierter „Schüler des Lebens“ und erkundet die spirituellen Geheimnisse des Universums. Sein Wissen, seine Erkenntnisse teilt er mit Interessierten auf diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.